22. Mai

Filme
Datum: Mittwoch, 26. April 2017 21:15

Eintritt:
6 Euro

22. Mai

BE 2010, 93 Min, dF, digital, R.: Koen Mortier, D.: Norman Baert, Titus DeVoogdt, Sam Louwyck

Sam ist Sicherheitsagent in einer Shoppingmall und wird an einem ganz gewöhnlichen Tag Opfer und Zeuge eines terroristischen Bombenanschlags. Er versucht, Menschen und Verletzte zu retten, bevor ein erneuter Anschlag geschieht. In zunächst menschenleeren Räumen begegnen Sam nun die Opfer des Anschlags. Sie erzählen ihm ihre Geschichte erzählen und erklären, warum sie in dem Kaufhaus waren. Und schließlich gelangt Sam nach der Begegnung mit dem Täter zu der Erkenntnis, wie sehr sich Schuld und Unschuld ähneln.

„Koen Mortiers „22nd Of May“ ist in vielerlei Hinsicht das Gegenteil zu seinem brillanten „Ex-Drummer“: Wo „Ex-Drummer“ laut, krude, brutal, wild und schnell war, ist „22nd Of May“ introspektiv, zeitlupenhaft, nachdenklich. Was gleich bleibt: die emotionale Wucht und die wunderbaren Bilder, die Mortier auf die Leinwand bringt.“ (Christian Ihle, taz.de)

 

 

 

Alle Daten


  • Montag, 22. Mai 2017 21:15
  • Mittwoch, 26. April 2017 21:15