Buddha-Killer – Die Panther im Tempel der Shaolin

Filme
Datum: Freitag, 21. April 2017 23:15

Eintritt:
6 Euro

Buddha-Killer – Die Panther im Tempel der Shaolin

OT: Fo Zhang huang di, HK 1980, 93 Min., dF, 35 mm, R.: Chin Hu Tung, D.: Jang Lee Hwang, Yuet Sang Chin, Hoi Mang, Fei Lung, Sung Chao Yu

Im alten China gab es zwei ebenbürtige Kampfstile: die Buddah-Technik und die Lon-Hon-Technik, die auch gleichzeitig die zwei politischen Einstellungen widerspiegeln. Die entmachteten Patrioten der Ming-Dynastie kämpfen im Buddah-Stil, die Adligen der herrschenden Ching-Dynastie schwören auf Lon-Hon. Der herausragendste Vertreter der Lon-Hon Technik ist Lord Wo, ein Mann, der gleichzeitig als Unterdrücker der Ming-Patrioten gilt. Als dieser eines Tages im Tempel von Mings Leuten angegriffen wird und in große Bedrängnis gerät, hilft ihm unerwartet Hsiao. Tief beeindruckt von dessen trickreicher Kampftechnik möchte Lord Wo den Fighter für sich gewinnen, doch nach und nach durchschaut Hsiao die Intrigen des Lords …

Für diesen Film leisteten die beiden Kung-Fu-Experten Yuet Sang Chin und Corey Yuen Kwai bei der Kampfchoreografie ganze Arbeit. Zahlreiche rasante Duelle werden geboten, die ganz auf das Können Jang Lee Hwangs und der Agilität Hoi Mangs zugeschnitten sind. Die klassische Handlung wird mit einigem Witz aufgelockert, sodass keinerlei Langeweile aufkommt.

 

 

 

Alle Daten


  • Freitag, 21. April 2017 23:15