Zeigen was man liebt: Detektive – Ihr erster Fall war eine Frau

Filme
Datum: Montag, 8. Mai 2017 21:15

Eintritt:
6 Euro

SPECIAL ZU "ZEIGEN WAS MAN LIEBT":

Detektive – Ihr erster Fall war eine Frau

BRD 1969, 91 Min, dF, 35mm, R.: Rudolf Thome, D.: Ulli Lommel, Marquard Bohm, Uschi Obermeier, Iris Berben, Elke Haltaufderheide

„Sie nennen sich Detektive. Sie sind charmant, zäh und rücksichtslos. Sie arbeiten für Geld, doch ihren Auftraggeberinnen erfüllen sie auch ohne Bezahlung jeden Wunsch. Jeden!
Detektive: Sie sind hart im Nehmen, und zärtlich im Geben! Wenn ihre Fäuste versagen, versuchen sie’s mit Liebe.“ (Text aus dem Originaltrailer)
Andy und Sebastian träumen vom schnellen Geld. Mit Spaß beschafft. Und als selbst ernannte Detektive in München sollte sich das schon irgendwie anstellen lassen. Als die beiden jungen Schnüffler ihren ersten Auftrag erhalten und die bildhübsche Annabella vor ihrem aufdringlichen Liebhaber erfolgreich beschützen können, scheint ihr Plan aufzugehen. Doch schon der nächste Fall wendet das Blatt und aus Kollegen werden schnell Kontrahenten. Dass der Grund hierfür das Spiel ihres Auftraggebers sein soll, können beide zunächst nicht erahnen …
Gespickt mit Action und Erotik porträtiert Rudolf Thome in seinem ersten Langfilm – in welchem zudem Uschi Obermeier debütierte – das Ende der 60er Jahre und vermittelt dabei das einzigartige Feeling jener Zeit, einer Zeit des Aufbruchs.

 

 

 

Alle Daten


  • Montag, 8. Mai 2017 21:15