Japanische Filmtage

Filmfestivals
Daten: Freitag, 19. Mai 2017 16:00 - Sonntag, 21. Mai 2017 21:15

Einzelticket:
6 Euro
Dauerticket:
30 Euro

Japanische Filmtage

Kommendes Wochenende - vom 19. bis 21. Mai 2017 - präsentieren wir euch die Japanischen Filmtage.

Von Meisterwerken der japanischen Animation wie DAS WANDELNDE SCHLOSS und GHOST IN THE SHELL, über den kultigen Action-Thriller LADY SNOWBLOOD im Double Feature - Vorlage für Tarantinos KILL BILL -, dem kunstvoll-erotischen Drama IREZUMI und dem Pinku Eiga FEMALE PRISONER #701: SCORPION, zeigen wir euch zudem den 1997 in Venedig mit dem Goldenen Löwen ausgezeichneten HANA-BI* von Takeshi Kitano und beschließen die Filmreihe passend zur Jahreszeit mit Yasujirō Ozus Klassiker SPÄTER FRÜHLING.

Alle Filme werden im japanischen Originalton (mit Untertiteln) gezeigt.

Einzelticket: 6,- Euro, Dauerkarte: 30,- Euro

* Freier Eintritt zu HANA-BI, da in Zusammenarbeit mit dem Japanischen Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation).

Alle Filme im Überblick:

Freitag, 19. Mai:

Das wandelnde Schloss (16 Uhr)

Ghost in the Shell (21:30 Uhr)

Hana-Bi (23:15 Uhr)

Samstag, 20. Mai:

Lady Snowblood (15 Uhr)

Lady Snowblood 2: Love Song of Vengeance (17 Uhr)

Irezumi (21:15 Uhr)

Female Prisoner #701: Scorpion (23 Uhr)

Sonntag, 21. Mai:

Late Spring (21:15 Uhr)

 

 

 

 

Alle Daten


  • Von Freitag, 19. Mai 2017 16:00 bis Sonntag, 21. Mai 2017 21:15