Schrottige Sequels, die im Weltraum spielen-Retrospektive

Filme
Datum: Sonntag, 23. Juli 2017 23:00

Eintritt:
6 Euro

Schrottige Sequels, die im Weltraum spielen-Retrospektive
356 Min., digital

Ein Höhe- und Kulminationspunkt des STUC ist seit der Gründung anno Domini 2015 die Retrospektive, die die letzte Nacht vom späten Sonntagabend bis zum traditionellen Austrüben am Montagmorgen verlängert. Nachdem wir in den ersten beiden Jahrgängen den bundesdeutschen Schlumor der 1970er sowie der verlängerten 1980er Jahre kartografiert haben, wagen wir in diesem Jahr die große Transgression. Nicht nur sprengen wir den Rahmen der bundesrepublikanischen Kinogeschichte, wir dringen gar in die Weiten des Universums vor.

Unter dem Titel SCHROTTIGE SEQUELS, DIE IM WELTRAUM SPIELEN präsentieren wir im Rahmen des 3. STUC nicht etwa missratene Fortsetzungsfilme von Science-Fiction-Franchises – nein, uns geht es explizit um terrestrische Filmreihen, die im fortgeschrittenen Stadium der Zersetzung jenen Punkt erreicht haben, an dem die verantwortlichen Macher*innen es für eine gute Idee hielten, das unter Erschöpfungserscheinungen ächzende Konzept durch den Transfer auf eine Weltraumstation aufzufrischen. Oft, aber nicht immer waren diese Verzweiflungstaten auch Schlusspunkte.

Wir versprechen uns einen angemessen stählernen Absch(l)uss vor dem kollektiven Austrüben in der Herzdame.

(Jochen Werner

 

 

Alle Daten


  • Sonntag, 23. Juli 2017 23:00