Nikita

nikita
Kategorie
Filmfestivals
Datum
Samstag, 14. November 2020 16:15

Nikita

Originaltitel: La Femme Nikita, Frankreich/Italien 1990, 117 Minuten, Originalversion mit englischen Untertiteln, 35mm, Regie: Luc Besson, Darsteller: Anne Parillaud, Tchéky Karyo, Jeanne Moreau

Die drogenabhängige Nikita (Anne Parillaud) erschießt während eines Einbruchs einen Polizisten und wird gefasst. Verurteilt zu lebenslanger Haft tut sich plötzlich ein Ausweg in Form eines unmoralischen Angebots auf: Bob (Tchéky Karyo), Agent einer verdeckten Geheimdienstabteilung, ermöglicht ihr eine neue Identität – im Gegenzug soll Nikita eine harte Spezialausbildung absolvieren und fortan auf Befehl Regierungsgegner beseitigen. Ganz im Sinne des „Cinéma du Look“ der ausgehenden 80er-Jahre zeigt „Nikita“ sich maßgeblich beeinflusst von Musikvideo- und Werbeästhetik, Hongkong-Action und französischen Policiers und wurde als stylisher Vorbote eines neuen französischen Actionkinos gefeiert. Die Figur der Auftragskillerin wider Willen avancierte zum Kultobjekt und zog diverse Neuinterpretationen (bereits 1993 folgte die deutlich schwächere US-Version mit „Codename: Nina“) und Serienadaptionen nach sich. Jean Renos Gastauftritt als unterkühlter „Cleaner“ inspirierte Besson mit „Léon – Der Profi“ zu einem weiteren Kultklassiker der 1990er-Jahre.

 

 
 

Alle Daten

  • Samstag, 14. November 2020 16:15