Le Magnifique – ich bin der Größte

le_magnifique
Kategorie
Filme
Datum
Dienstag, 16. November 2021 21:15

In memoriam Jean-Paul Belmondo

Le Magnifique – ich bin der Größte

Originaltitel: Le Magnifique, Frankreich/Italien 1973, 94 Min, deutsche Fassung, 35 mm, Regie: Philippe de Broca, Darsteller: Jean-Paul Belmondo, Jacqueline Bisset, Vittorio Caprioli, Hans Meyer

„Ein Autor für Spionageromane träumt von einem Dasein als angesagter Geheimagent. Doch in Wirklichkeit leidet er an der unerfüllten Liebe zu seiner Nachbarin. Traum und Wirklichkeit beginnen, sich allmählich zu vermischen ...“ (Filmstarts)„Dieser neue Philippe-de-Broca-Film amüsiert nicht nur, er hat auch Stellen verhaltenster Poesie. Er beginnt als Superagentenfilm, der alle gängigen Branchenklischees auf die Spitze treibt. Es dauert, ehe man begreift, daß diese Story dem gemarterten Gehirn eines an Verlagsabsprachen gebundenen und von der Schreibmaschine geschundenen Autors entsprießt. Er ist das Gegenteil seines Romanhelden: geschieden, verklemmt, verschreckt, voll von Geldsorgen, ganz und gar ohne Glanz. Seine Wunschträume projiziert er in seine Stories. De Broca hat es meisterhaft verstanden, diese Traumwelt, beherrscht vom Superman und von seiner Sex-Lady, mit der tristen und doch soviel menschlicheren und liebenswerteren Alltagswelt des Autors zu verbinden. Man lacht über die freche Film- und Gesellschaftsparodie und ist ebenso vom zarten Schmelz der echten Liebesgeschichte des Films bewegt. Herrlich als Poet und Agent Jean Paul Belmondo, bezaubernd die schöne Jacqueline Bisset: Superagentin und Soziologiestudentin mit Innenleben. Ein Film zum Ansehen.“ (Hamburger Abendblatt, 4. Mai 1974)

„Jean-Paul Belmondo auf den Spuren von James Thurbers Walter Mitty. In de Brocas einfallsreich verspielter Komödie ist er ein frustrierter Kolportage-Autor, der aus seinem schäbigen Alltag in opulente Träume flüchtet.“ (Die Zeit 18/1974)

Am 6. September starb der französische Schauspieler Jean-Paul Belmondo. Er wurde zunächst als Star der „Nouvelle Vague“ bekannt und später als Darsteller oft komödiantisch geprägter Actionfilme zum Publikumsliebling. Zu seinem Gedenken zeigen wir „Le Magnifique“ im originalen 35mm-Kinoformat. Er zeigt Belmondo in einer Paraderolle als Actionheld und Komiker, weist aber unterschwellig auch tiefere Ambitionen auf.

 

 
 

Alle Daten

  • Dienstag, 16. November 2021 21:15