Die Killer Elite

die_killer_elite
Kategorie
Filme
Datum
Mittwoch, 9. November 2022 21:15

Die Killer Elite

USA 1975, 122 Minuten, deutsche Fassung, 35 mm, R.: Sam Peckinpah, D.: James Caan, Robert Duvall, Arthur Hill

Mike Locken ist als Spion und Sicherheitsmann für verschiedene Auftraggeber tätig, darunter für den CIA. Während eines Auftrags schießt plötzlich ein Teammitglied, Hansen, auf Locken und verletzt ihn schwer. Doch Locken arbeitet hart an seiner Gesundung und lernt Kampfsporttechniken, die ihn wieder einsatzfähig machen. Ein erneuter Auftrag konfrontiert ihn schließlich wieder mit Hansen.

Neben Stimmungswecheln von actionlastig-heiter zu menschlich-dramatisch und wieder zurück, aber auch mit viel Thrill begeistert Peckinpah erneut mit stilvoll eingesetzter Zeitlupenästhetik in aufwendig arrangierten Actionszenen. Gnadenlos, pessimistisch, spannend und überraschend – ein leider oft unterschätzter Film des Kultregisseurs.

"Als er „The Killer Elite“ machte, befand sich die Karriere des Sam Peckinpah fast schon im freien Fall – wie als Bestätigung befanden etliche Kritiker dann diesen Action-Streifen für mittelmäßig und unausgegoren. Dabei hat er einen ganz eigenen Charme: Peckinpah adaptiert zeitgenössisch populäre Martial-Arts-Elemente, garniert das Ganze mit seinen brutalen Zeitlupen, die schonungslos die Konsequenz von Gewalt entlarven. James Caan und Robert Duvall funktionieren ganz ausgezeichnet als Kontrahenten; Burt Young, Arthur Hill, Gig Young und – vor allem – Bo Hopkins holen ungemein viel aus ihren Figuren heraus" (www.filmkuratoriium.de)

In memoria di James Caan

Am 6. Juli verstarb der große US-Schauspieler James Caan, ein Darsteller an der Schnittstelle zwischen dem klassischen und dem neuen, dem „New Hollywood“. Nach einer Oscar-Nominierung für „Der Pate“ wurden ihm ständig Mafia-Rollen angeboten, die er aber fast alle ablehnte. Caan schaffte es, bis zum Ende ein sehr vielseitiger und experimentierfreudiger Schauspieler zu bleiben. Er arbeitete mit vielen berühmten Regisseuren zusammen und war in zahlreichen Filmen zu sehen, die schon lange als Klassiker gelten. Wir zeigen eine Auswahl seiner interessantesten Werke.

 

 
 

Alle Daten

  • Mittwoch, 9. November 2022 21:15