Kurzfilmslot – Pädagogisch wertvolle Nachhilfe mit FWU-Lehrfilmen

Filme
kommkino
Datum: Samstag, 2. Juli 2022 14:00

Einzelticket:
6,-

FWU – bei diesen drei Buchstaben kommen vermutlich bei den Kindern der 80er Erinnerungen an die Schulzeit zurück. Wenn der Lehrer reinkam und sagte „Ihr zwei holt den Projektor“ war klar, dass es endlich mal wieder keinen normalen Unterricht, sondern einen kurzen aber „lehrreichen“ Film geben würde. Die FWU-Filme haben vermutlich bei Generationen von Lehrern und Schülern für eine kurzweilige Abwechslung im Unterrichtsalltag gesorgt. Dabei gab es nicht nur lahmes Bildungsfernsehen, sondern, wenn man Glück hatte, auch mal ein nettes Filmchen, das so gar nichts mit der Schule zu tun hatte. Dabei war es uns im Prinzip egal, um was für einen Film es sich handelte. Hauptsache, die Bilder bewegten sich.

Genauso halten wir es auf dem B-Film Basterds mit den FWU-Filmen auch. Keiner von uns weiß, was für Filme laufen werden. Wir wissen nur, dass wir nichts wissen. Wir hatten in den letzten Jahren alles Mögliche an Themen und Stilen. Wir hatten Abenteuer mit dem kleinen Maulwurf. Es gab seltsame englische Zeichentrickfilme. Außerdem erlebten wir noch einmal, wie sich die erste Liebe in der Pubertät anfühlt. Wir sahen Kindern zu, die Menschen beim Suizid beobachten und erlebten mit, wie die Space Invaders beinahe die Realität zerstörten.

Man sieht, die FWU-Filme bieten von allem etwas. Lassen wir uns überraschen, was in der „Wundertüte“ steckt. Lehnen wir uns zurück, erinnern uns an unsere Jugend (wenn wir die Erinnerungen nicht in unzähligen Kinoabenden mit viel Bier gelöscht haben) und genießen, was uns die FWU dieses Mal wieder alles zu bieten hat. Die Kurzfilme werden uns auf analogem Filmmaterial dargeboten – und es wird sicher für jeden Geschmack etwas dabei sein.

 

 

Alle Daten


  • Samstag, 2. Juli 2022 14:00