Alle Griffe sind erlaubt

Filme
alle_griffe_sind_erlaubt
Datum: Mittwoch, 30. September 2020 21:15

Eintritt:
6 Euro

Alle Griffe sind erlaubt

Originaltitel: La Bestia Magnifica, Mexiko 1951, 83 Min., deutsche Fassung, 35mm, Regie: Chano Urueta, Darsteller: Miroslava, Crox Alvarado, Irma Dorantes

Dieses ebenso rare wie schwitzige Sport-Melodram des mexikanischen Film-Desperados Chano Urueta handelt von zwei Wrestlern, die seit Kindertagen beste Freunde sind, ehe eine Femme Fatal sich erst den einen und dann den anderen krallt und die beiden Jungs gegeneinander ausspielt, bis deren Leben völlig zerstört sind.

Hans Schifferle von der epd Film war beeindruckt: „Im Vergleich zu ähnlichen Sportfilmen aus Hollywood zeigt sich die wilde, fiebrige Energie des kommerziellen mexikanischen Kinos. »Alle Griffe sind erlaubt«, das ist Genrekino und zugleich Anatomie des Genres. Ein geradezu archetypisches B-Picture von Straubscher Reduktion, ein Actiondrama über den Alptraum des Erfolgs."

Und auch beim ehrwürdigen katholischen Filmdienst zeigte man sich durchaus beeindruckt: „Ein derartig abstoßendes Machwerk müßte jeder noch so primitiven Vorstellung von Menschenwürde ins Gesicht schlagen; daß sich dennoch auch in deutschen Kinos zahlreiche Besucher dabei sichtlich "unterhalten", wirkt als erschreckendste Feststellung nach.“

 

 

 

Alle Daten


  • Mittwoch, 30. September 2020 21:15