Der Mann mit der Stahlkralle - Rolling Thunder

Filme
Datum: Mittwoch, 13. Februar 2019 21:15

Eintritt:
6 Euro

Der Mann mit der Stahlkralle - Rolling Thunder

USA 1977, 95 Min., Originalversion, 35mm, R.: John Flynn, D.: William Devane, Tommy Lee Jones, Linda Haynes, James Best

Verfluchtes Vietnam! Sieben harte Jahre lang sitzt Major Charles Rane in Kriegsgefangenschaft, bevor er endlich zurück in seine texanische Heimat darf. Doch dort ist die Zeit nicht stehen geblieben: Frau und Sohn haben ein neues Leben begonnen. Sie kommen nur schwer mit dem emotional distanzierten und traumatisierten Veteranen zurecht. Das Unglück nimmt seinen Lauf, als die Familie Opfer eines brutalen Raubüberfalls wird, den Rane als Einziger verlebt. Er wird dabei jedoch verstümmelt und trägt von da an eine Stahlkralle anstelle seiner rechten Hand. An seinem blutigen Rachefeldzug mit abgesägter Schrotflinte hindert ihn das jedoch nicht ...

„Rolling Thunder“ ist ein typischer Paul Schrader: Die New-Hollywood-Legende des Drehbuchschreibens erzählt die Geschichte eines Mannes, der vom Schicksal gebeutelt ist und in „gerechter“ Gewalt sein Seelenheil sucht. Wie viel von Schraders eigener Persönlichkeit in seinen Hauptfiguren steckt, lässt sich leicht erahnen: Gerüchten zufolge schrieb er seine Drehbücher stets mit einem geladenen Revolver in der Schreibtischschublade.

Quentin Tarantino war von diesem B-Klassiker so begeistert, dass er seine Firma für den Vertrieb alter Kultfilme „Rolling Thunder Pictures“ nannte.

 

 

 

Alle Daten


  • Mittwoch, 13. Februar 2019 21:15