Big Snuff

Manson-Special, Filmament und "Electric Girl"

Nach den Heißen Semesterferien am 22.10. beginnt am folgenden Tag schließlich unser Special um den berüchtigten Charles Manson.

Quentin Tarantinos „Once Upon a Time in Hollywood“ brachte den berüchtigten 2017 verstorbenen Sektenführer wieder ins Gespräch. Er befahl seiner „Family“ – einer Art Hippie-Kommune, die allerdings wenig mit „love & peace“ zu schaffen hatte - 1969 grausame Morde. Unter den Opfern war die hochschwangere, mit Roman Polanski verheiratete Schauspielerin Sharon Tate. Für viele markierten die brutalen Tötungen das blutige Ende der friedlichen Hippie-Ideale, „Summer of Hate“ nannte sich dann auch ein Hörspiel von Jörg Buttgereit.

Manson wurde als fragwürdige Kultfigur, als Symbol des Bösen, schnell Teil der Popkultur. Schon lange vor „Once Upon a Time in Hollywood“ nahmen sich viele Filme des Themas an, in unterschiedlicher Form und auf unterschiedlichem Niveau. Wir zeigen insgesamt drei Beispiele.

Am Mittwoch (23.10.) ist Der Satan zu sehen, als Beispiel für die typischen B-Pictures, die den Fall ausschlachteten. Big Snuff (24.10. ) entwickelte sich hingegen zu einem der größten Skandale der Filmgeschichte.  Aus heutiger Sicht vor allem ein interessantes Lehrstück in Sachen Publikumsmanipulation – und ein äußerst dunkles Stück Filmgeschichte.

Am 25.10. steigt endlich wieder Filmament, die Präsentationsplattform für Filmschaffende. Die Filmemacher werden nach Möglichkeit anwesend sein und für Gespräche mit dem Publikum zur Verfügung stehen. Eintritt nur 3 Euro!

Am 26.10. zeigen wir noch mal die geniale Mischung aus Spiel- und Zeichentrickfilm Electric Girl, eine fränkische Erstaufführung.

Beginn ist jeweils um 21:15 Uhr.

Wir freuen uns auf Euch,

Euer KommKino

  

Demnächst im Komm

 

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
Datum : Dienstag, 1. Oktober 2019
2
3
4
5
6
7
8
9
13
14
21
23
Datum : Mittwoch, 23. Oktober 2019
24
Datum : Donnerstag, 24. Oktober 2019
27
28
29
Datum : Dienstag, 29. Oktober 2019

Newsletter


 
* indicates required