Filme

Macho Man

Jedes Jahr ist er bereits Wochen vorher ausverkauft, weil viele begeisterte Zuschauer immer wieder kommen und sich weit vorab ihre Tickets sichern. Deshalb zeigen wir DEN in Nürnberg produzierten Action-Kultfilm und Open-Air-Dauerbrenner in zwei Vorstellungen – nutzen Sie die Chance! Denn hier ist alles drin: ein skurriler Wettstreit zwischen Boxer und Karate-Kämpfer, böse Drogenhändler, fetzige Schlägereien, Nackedei-Szenen, unfassbare Dialoge, Schnauzbärte, Vokuhila-Frisuren, pittoreske Ansichten der Nürnberger Altstadt und das Nightlife der 80er.

Hier gibt's Tickets!

Filme

Parasite

Eine Parabel auf die gesellschaftlichen Unterschiede, die nach und nach ihre ganze Kraft entfaltet. Familie Ki wohnt in einem Kellerloch und schlägt sich mit kleinen Jobs durch. Dabei sind Sohn Ki-Woo und Tochter Ki-Jung talentiert. Sie träumen von einem Studium, das zum Ticket in ein besseres Leben werden soll. Durch einen Freund ergattert Ki-Woo eine Stelle als Hauslehrer bei einer reichen Familie. Er erlangt ihr Vertrauen und sorgt trickreich dafür, dass bald auch Schwester, Vater und Mutter dort ein Auskommen haben. Es scheint, als würde sich das Blatt zum Guten wenden, bis die frühere Haushälterin zurück schlägt …

Hier gibt's Tickets!

Once Upon A Time In ... Hollywood

Los Angeles im Jahr 1969, zu einer Zeit, als sich vieles verändert. Auch TV-Star Rick Dalton und sein langjähriges Stunt-Double Cliff Booth müssen sich darin zurechtfinden. Im Radio ist vom Krieg in Vietnam die Rede, der Filmindustrie stehen gravierende Umbrüche bevor und die Manson-Familie ist kurz davor den Sommer der Liebe endgültig zu beenden. Kultregisseur Quentin Tarantino wartet wieder einmal mit einem großartigen Ensemble auf und huldigt den letzten Momenten von Hollywoods goldenem Zeitalter.

Hier gibt's Tickets!

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Einfühlsame Verfilmung des Weltbestsellers von Judith Kerr. Die Ereignisse des Jahres 1933 treffen die neunjährige Anna ganz unvermittelt. Als jüdische Künstler vor den Nazis gewarnt werden, verlassen Annas Eltern in ein Nacht- und Nebelaktion das heimische Berlin. Anna begleitet ihre Mutter, eine Konzertpianistin, ins Schweizer Exil. Annas Vater flieht über Prag, die gutmütige Haushälterin Hempi muss zurückbleiben. Ebenso wie das rosa Plüschkaninchen, um das sich Anna zunehmend sorgt. Denn die Flucht der Familie geht weiter und führt zunächst nach Paris, wo die sich Anna in einer fremden Sprache zurechtfinden muss …

Hier gibt's Tickets!

Filme

Der Exorzist

Die zwölfjährige Regan wird ohne erkennbaren Grund vulgär, schlägt um sich und schwebt sogar über ihrem Bett. Niemand kann ihr helfen. In ihrer Not wendet sich die Mutter an den Jesuitenpater Merrin, der einen Dämon als Ursache vermutet. Zusammen mit dem jungen Pater Karras führt er einen Exorzismus durch.

„Am Ende des Films war unser Theater eher ein Erste-Hilfe-Platz als ein Kinosaal. 20 Männer und Frauen, alle mit grünen Gesichtern, mussten wir mit Riechsalz behandeln“, so die Erfahrung eines Kinobetreibers nach der Premiere. „Der Exorzist“ sorgte seinerzeit weltweit für Schlagzeilen und wurde zu einem gigantischen Kassenerfolg. Ein perfekt inszenierter Horrorfilm, der auch nach Jahrzehnten nichts von seinem Schrecken verloren hat.

Hier gibt's Tickets!

Die Känguru-Chroniken

Der Kreuzberger Kleinkünstler Marc-Uwe bekommt wenig auf die Reihe. Dann steht plötzlich ein sprechendes Känguru mit anarchischer Gesinnung vor der Tür und zieht mit Sack und Pack bei ihm ein. Schlimmer noch: Es fühlt ihm auf den Zahn. Und es bringt den gesamten linksgrünen Kiez durcheinander. Denn dass der rechtspopulistische Immobilienhai Dwigs den Wohnblock abreißen und einen gigantischen Neubau hochziehen will, muss mit allen Mitteln verhindert werden… Die Verfilmung der Bestseller-Buchreihe punktet mit absurdem Humor und einem perfekt animierten Beuteltier!

Hier gibt's Tickets!

Stand By Me – Das Geheimnis eines Sommers

Sommer 1960. Vier halbwüchsige Freunde machen sich auf die Suche nach einem vermissten Freund, der tot sein soll. Die abenteuerliche Reise entwickelt sich gleichzeitig zum Abschied von der Kindheit. Bald bricht unaufhaltsam die Zeit des Erwachsenwerdens über die vier herein. Eine Stephen-King-Verfilmung, die ausnahmsweise kein Horrorfilm ist. „Stand By Me“ stellt vielmehr eine sensible Parabel über das Ende der Kindheit und den Wert echter Freundschaften dar. Ein Kultklassiker, der so unsterblich wurde wie sein Titelsong.

Hier gibt's Tickets!

Filme

Joker

Die Vorgeschichte eines der fiesesten Schurken von Gotham City ist das Psychogramm eines Verlierers. Schon früh entdeckt Arthur sein Talent zur Komik – wenn er mit der Clownsmaske Menschen zum Lachen bringen kann, ist er glücklich. Ansonsten braucht er Psychopharmaka, und zwar reichlich. Als er per Zufall an eine Waffe kommt und diese einsetzt, um sich zur Wehr zu setzen, öffnet sich eine Tür: Kaltblütig kann er sich für alle erlittenen Erniedrigungen rächen. Eine Paraderolle für Joaquin Phoenix! Er spielt den Joker derart intensiv und vielschichtig, dass es dafür in diesem Jahr den Oscar® gab.

Hier gibt's Tickets!

The Rocky Horror Picture Show

Das legendäre Kult-Musical ist eine bizarr-groteske Parodie auf Horror-, Monster-, Science-Fiction- und Musicalfilme - und voller bewusster Angriffe auf moralische und geschmackliche Konventionen. Ein Klassiker des 70er-Jahre-Pop, der nicht nur die Grenzen zwischen Kunst und Kitsch, sondern auch die zwischen Leinwand und Publikum spielerisch aufhebt und von einer treuen Fangemeinde bei jeder Vorführung als multimediales Happening gefeiert wird.

Hier gibt's Tickets!

Dirty Dancing

Im Sommer 1963 lernt die 17-jährige Frances, die von allen nur Baby genannt wird, den Tanzlehrer Johnny kennen. Die beiden kommen sich näher und es entwickelt sich eine turbulente Liebesgeschichte voller Missverständnisse – und grandioser Tanzeinlagen.

Baby und Johnny! „Dirty Dancing“ war der Überraschungserfolg der späten Achtziger. Jede Menge Romantik, virtuose, perfekt choreografierte Tänze und ein zeitloser Soundtrack: „(I’ve Had) The Time of My Life“, „Hungry Eyes“ und „She’s Like the Wind“, das Hauptdarsteller Swayze gleich selbst eingesungen hat, werden noch in Jahrzehnten aus dem Radio dudeln.

Hier gibt's Tickets!

Filme

Jojo Rabbit

Wunderbare Anti-Hass-Satire mit großem Oscar®-Potential! Jojo ist ein Kind seiner Zeit und übt mit Begeisterung im Ertüchtigungslager der Hitler-Jugend das Granatenwerfen. Er ist ein so fanatischer Fan des Nationalsozialismus, dass er sich bei Adolf Hitler selbst Rat holt – auch wenn er sich die väterliche Figur an seiner Seite nur einbildet. Als Jojos Mutter ein jüdisches Mädchen bei sich versteckt, gerät das Weltbild des Jungen ins Wanken: Elsa ist offensichtlich gar kein Monster. Jojo fühlt sich stark zu ihr hingezogen. Doch der Krieg kommt näher, und die Gestapo auch …

Hier gibt's Tickets!

Ferris macht blau

Ferris Bueller ist der König der Blaumacher. Und auch an diesem Tag ignoriert er die Schulpflicht und begibt sich lieber mit seiner Freundin Sloane und seinem Kumpel Cameron auf einen Trip durch das sommerliche Chicago. Dabei ahnen die drei nicht, dass ihnen der erbarmungslose Schuldirektor Edward R. Rooney auf den Fersen ist.

Klassiker! „Ferris macht blau“ ist einer der besten Teenager-Filme aller Zeiten. Er trifft das Lebensgefühl der Achtziger genau und ist unterlegt von einem grandiosen Soundtrack. Es geht um einen Tag im Leben und doch um so viel mehr: um Freiheit, Freundschaft und das Erwachsenwerden.

Hier gibt's Tickets!

Knives Out - Mord ist Familiensache

Diesem starbesetzten Film gelingt es, das klassische Krimi-Genre zur doppelbödigen Gesellschaftssatire auszubauen! Familienpatriarch Thrombey hat an seinem 85. Geburtstag in seinem Zimmer Selbstmord begangen – so scheint es zumindest. Doch bevor die hinterbliebenen Familienmitglieder erfahren, was im Testament steht, müssen sie sich einer Befragung durch Privatdetektiv Benoit Blanc unterziehen. Offensichtlich will keiner von ihnen die ganze Wahrheit preisgeben. Benoit Blanc steht vor einem Rätsel: Wenn keiner der Gäste bei Thrombey im Zimmer gewesen ist, wie soll ihm dann die Kehle durchgeschnitten worden sein?

Hier gibt's Tickets!

Filme

Pulp Fiction

Zwei Auftragskiller, die über einen „Quaterpounder with cheese“ diskutieren, ein Boxer mit einer sentimentalen Beziehung zu einer Armbanduhr, ein Twist-Tanzwettbewerb und ein Koffer, dessen Inhalt nie gelüftet wird. Klingt verwirrend? Dabei haben wir die Fußmassagen und die Adrenalin-Spritze noch gar nicht erwähnt ...

Tarantino verbindet in „Pulp Fiction“ bekannte, eigentlich abgedroschene Klischees insbesondere aus dem Gangster-Genre, die er mit haarsträubenden Gewalt-Szenen, aberwitzigen Dialogen und ausgefuchster Logik zu einem fulminanten Episoden-Spektakel zusammensetzt. Ein unverwüstlicher Klassiker!

Hier gibt's Tickets!

Lindenberg! Mach dein Ding

Udo Lindenbergs Weg in den Rockstar-Olymp war steinig und alles andere als geradeaus. Neben den großen Erfolgen gab es Abstürze, Selbstzweifel und tiefe Krisen. Dieses herausragend gespielte Biopic verschweigt nichts und zeigt, wie sich Udo Lindenberg entwickelt und doch selbst treu bleibt. Von der Jugend im spießig-engen Gronau bis zu gefeierten Bühnenauftritten vor tausenden Menschen im Osten und Westen Deutschlands spannt sich der Bogen eines bewegten und mutigen Lebens. Und natürlich kommen die Songs nicht zu kurz – ein absolutes Muss für jeden Fan und Musikliebhaber!

Hier gibt's Tickets!